Roller-Licht geht nicht?

Roller-Licht geht nicht?

Wenn das Licht an deinem Roller nicht geht, kann das verschiedene Ursachen haben. Die einfachste ist: Die Glühbirne ist defekt und du musst sie wechseln. Bei deiner Vespa gibt es drei Birnen:

  • Bremslicht
  • Rücklicht
  • Vorderscheinwerfer

Birne beim Roller wechseln

Es kann also sein, dass das Bremslicht noch geht, das Rücklicht aber nicht mehr. Falls Rücklicht oder Vorderscheinwerfer bei der Vespa kaputt sind, kann es auch sein, dass kurz darauf das jeweils andere Lämpchen den Geist aufgibt und Vorderlicht und Rücklicht beim Roller beide nicht mehr gehen.

Bremslicht und Rücklicht beim Roller

Bremslicht und Rücklicht beim Roller kannst du wechseln, indem du die rote Verkleidung der Lampe hinten bei deinem Kennzeichen abschraubst. Die beiden Lämpchen (Rücklicht und Bremslicht) halten an kleinen Nasen in ihrer jeweiligen Fassung. Drehe das Birnchen so in eine Richtung, dass sich die kleine Nase in die Rille schiebt. So löst sich die Verriegelung und du kannst die Birne ohne zu schrauben einfach rausziehen.

Ist der Draht im der Birne durchgeschmort oder das Glas des Birnchens von innen beschlagen? Dann musst du das Birnchen austauschen.

Roller-Scheinwerfer Birne wechseln

Das Roller-Licht vorne geht nicht? Dann ist es wahrscheinlich Zeit, die Roller-Schweinwerfer Birne zu wechseln.

Um an die Birne ranzukommen, musst du bei der Vespa PK 50 zunächst die Lenkerverkleidung demontieren. Dazu löst du die Schraube, mit der der Seitenspiegel gehalten ist und ebenso die kleine Kreuzschraube, mit der der mattere Teil der Verkleidung festgeschraubt ist - oberhalb des Zündschlosses, dort wo der Lenker sich dreht. Die Lenkerverkleidung kannst du dann entweder direkt abheben, oder es gibt noch Kunststoff-Laschen, die die Verkleidung halten und die vorsichtig zu lösen sind.

Die weiße Kunststoffhalterung, in der die Birne steckt kannst du mit einer Drehbewegung (Nase in die Nut drehen) aus dem Lampenglas herauslösen und dann (wie oben) die Birne wechseln. Die weiße Kunststoffhalterung wieder zum Einrasten bringen und schon hast du die Roller-Scheinwerfer Birne gewechselt.

Alles wieder verschrauben und los geht die Probefahrt.

Funktioniert das Roller-Licht immer noch nicht, musst du vielleicht den Lichtschalter wechseln.

Falls deine Vespa mal nicht anspringt, findest du hier Hilfe beim Finden des Fehlers.

Gute Fahrt wünscht Rollerpapa!

erstellt am 19:26 29.08.20
Foto: faisal hijjaz/pexels.com